• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Item 1 of 5
Aktuelles

Aktuelle Informationen zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Salmbach

Ortsdurchfahrt Salmbach vor der Sanierungsmaßnahme
Ortsdurchfahrt Salmbach vor der Sanierungsmaßnahme
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Planungsphase und der Vergabe der Tiefbauarbeiten wird ab dem 02. März 2020 mit der Sanierung Ortsdurchfahrt in Salmbach begonnen. In der ersten Woche erfolgen die Bauarbeiten ohne Einschränkung der Befahrbarkeit der Ortsdurchfahrt. Ab Montag, den 09. März 2020, wird die Ortsdurchfahrt Salmbach schließlich voll gesperrt.

Im ersten Bauabschnitt betrifft die Vollsperrung zwei Stellen an der Pforzheimer Straße: zwischen dem Kreisverkehr und der Einmündung des Grenzweges sowie zwischen dem Herdweg und der Einmündung der Kapfenhardter Straße.

Die Zufahrt für die Anlieger in Salmbach erfolgt über zwei Strecken:

Die Anlieger der Kapfenhardter Straße und der südlich davon gelegenen Bereiche führt über die Gemeindeverbindungsstraße Grunbach – Langenbrand. Die Anlieger nördlich des Rathauses Salmbach erreichen ihre Grundstücke über die provisorisch eingerichtete Verbindung zwischen dem Salmbacher Weg im Gewerbegebiet und dem Grenzweg.

Die Umleitung des überörtlichen PKW-Verkehrs erfolgt während der Bauzeit über Grunbach und Kapfenhardt (L338 und K4553).

Mit einer Bauzeit von rund anderthalb Jahren ist als Fertigstellung des Vorhabens der Herbst 2021 vorgesehen. Voraussichtlich bis Ende des Jahres 2020 ist eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt notwendig.

Nichts gefunden?