• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Item 1 of 5
Informatives

Abfallwirtschaft, Mülltonnenbestellung, Leerung

Für die Abfallwirtschaft ist das LRA Enzkreis zuständig. Ausführliche Informationen zu allen Fragen der Abfallbeseitigung finden Sie auf den Internetseiten des Enzkreises. Neubestellungen und Änderungen von Müllgefäßen müssen schriftlich an das LRA Enzkreis, Eigenbetrieb Abfallwirtschaft, Postfach 101080 in 75110 Pforzheim (per Fax: 07231 308-675) gerichtet werden.

Die Formulare erhalten Sie im Rathaus Engelsbrand bei Frau Regina Kull und im Rathaus Grunbach bei Frau Regina Schmid.

Die graue Restmülltonne wird, wenn keine seltenere Abfuhr gewünscht, zusammen mit der Biotonne alle 14 Tage geleert Die Leerung der Grünen Tonne "Flach" (Papier, Kartonagen, Kunststofffolien, Styropor) und die der Grünen Tonne "Rund" (Glas, Dosen, Verbundverpackungen, Aluminium, Kunststoffbecher und -flaschen) erfolgen in monatlichem Turnus.

Die Müllgebühren setzen sich zusammen aus einem Grundbetrag (abhängig von der Haushaltsgröße) und einer Gebühr pro Leerung der Tonne und Tonnengröße.

Die Elektrogeräteentsorgung erfolgt auf Abruf an 11 Terminen pro Jahr, Entsorgungsschecks erhalten Sie gegen Entrichtung einer Transportkostenpauschale bei Frau Regina Kull im Rathaus Engelsbrand und bei Frau Regina Schmid im Rathaus Grunbach. Dort können auch die Entsorgungstermine abgefragt werden. Die Anmeldung zur Abholung ist spätestens 10 Tage vor dem Termin beim zuständigen Entsorgungsunternehmen einzureichen. Schadstoffe aus Haushalten (z.B. Farben, Lacke, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel etc.) können zweimal jährlich bei einem Schadstoffmobil kostenlos entsorgt werden.

Im Abfallkalender auf unserer Internetseite finden Sie alle notwendigen Informationen zu anstehenden Abfallterminen, unserem Häckselplatz, nahe gelegenen Recyclinghöfen sowie eine Erinnerungsfunktion für Mülltonnen-Leerungen per E-Mail.

Nichts gefunden?