Ausdruck aus dem Handelsregister beantragen

Ihre Ansprechpartner:

das Registergericht, in dessen Registerbezirk sich die Niederlassung der betreffenden Kaufleute oder der Sitz der betreffenden Gesellschaft befindet

Hinweis: Registergerichte sind in Baden-Württemberg die Amtsgerichte Freiburg, Mannheim, Stuttgart und Ulm. Andere Amtsgerichte können auch Ausdrucke erteilen, wenn ihnen das zuständige Registergericht die Daten übermittelt.

Ablauf:

Sie können den Ausdruck persönlich oder schriftlich beantragen. Sprechen Sie persönlich bei der zuständigen Stelle vor, händigt sie Ihnen den Ausdruck sofort aus.

Beantragen Sie den Ausdruck schriftlich, erhalten Sie eine Zahlungsaufforderung. Spätestens wenn der Betrag dem betroffenen Amtsgericht gutgeschrieben wurde, sendet es Ihnen den geforderten Ausdruck zu.

Das Gericht übermittelt Ihnen die Ausdrucke auch elektronisch. Es verwendet bei der elektronischen Übermittlung amtlicher Ausdrucke eine qualifizierte elektronische Signatur nach dem Signaturgesetz.

Hinweis: Die Geschäftsstelle des jeweiligen Gerichts übermittelt stets amtliche Ausdrucke (ähnlich wie eine beglaubigte Abschrift). Wenn Sie nur einen einfachen Ausdruck benötigen, müssen Sie darauf ausdrücklich hinweisen.

Unterlagen:

keine Angaben möglich

Rechtsgrundlage:

Freigabevermerk:

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Justizministerium hat dessen ausführliche Fassung am 11.01.2013 freigegeben.

Der Text beruht auf einem im Portal Link in diesem Fenster öffnen.www.service-bw.de freigegebenen Text.