Feuerwehr-Neubau

Spatenstich für das neue zentrale Feuerwehrhaus

Etappenziel mit Spatenstich erreicht

Nicht ganz sechs Jahre ist es her, dass die Gemeinde Engelsbrand sich in Folge der Analyse eines externen Fachplaners zum Feuerwehrbedarfsplan mit der Frage konfrontiert sah: Quo vadis Freiwillige Feuerwehr Engelsbrand? Schnell stellte sich heraus, dass eine Neustrukturierung und Zusammenlegung der Abteilungen Engelsbrand, Grunbach und Salmbach unausweichlich ist. Der Gemeinderat stellte daraufhin noch im Herbst 2013 die Weichen für den Bau eines zentralen Feuerwehrgerätehauses und am vergangenen Samstag (30. März) war es dann endlich soweit: Mit dem Spatenstich hat Bürgermeister Thomas Keller gemeinsam mit Kommandant Thomas Schmollinger, zahlreichen Feuerwehrkameraden und Gästen den Startschuss für die Bauarbeiten gegeben.




Ansicht des neuen Feuerwehrhauses

Ausführungsplanung für das neue Feuerwehrhaus beginnt

Die Gemeinde Engelsbrand plant ein zentrales Feuerwehrhaus, um die Leistungsfä-higkeit der Feuerwehr langfristig erhalten zu können. Nach der Anerkennung der fort-geschriebenen Entwurfsplanung durch den Gemeinderat können nun im Rahmen der Ausführungsplanung die Entwürfe weiter detailliert ausgearbeitet werden.