Haus der Familie Straubenhardt

Aktuelle Termine und Informationen

  • Information gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung für meldepflichtige Personen
    Vorbemerkung
    Wer eine Wohnung bezieht, ist grundsätzlich verpflichtet, sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde anzumelden (§ 17 Absatz 1 Bundesmeldegesetz - BMG) und die zur ordnungsgemäßen Führung des Melderegisters erforderlichen Auskünfte zu geben (§ 25 Nummer 1 BMG). Wer aus einer Wohnung auszieht und keine neue Wohnung im Inland bezieht hat sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Auszug abzumelden (§ 17 Absatz 2 BMG) und die zur ordnungsgemäßen Führung des Melderegisters erforderlichen Auskünfte zu geben (§ 25 Nummer 1 BMG). Wer Einzugsmeldungen nicht, nicht richtig oder verspätet abgibt, sich nicht oder verspätet abmeldet oder eine Mitwirkungspflicht verletzt, handelt ord-nungswidrig und kann mit einer Geldbuße bis zu 1.000 Euro belegt werden.
Haus der Familie

Haus der Familie

Das Haus der Familie ist die Familienbildungsstätte im westlichen Enzkreis. Träger der Einrichtung ist der Verein "Familienbildung Westlicher Enzkreis e.V.".

Unser Ziel ist es, Familien darin zu unterstützen, ihren Alltag zu meistern. Dabei richten sich unsere Angebote an junge und erwachsene Menschen in allen Lebensphasen, Lebensformen und Lebenssituationen.

 

Jedes Halbjahr bieten wir ein umfangreiches Programm für Jung & Alt. Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte ist ein weiterer Aufgabenbereich in unserer Arbeit.

 

mehr unter

www.hdf-straubenhardt.de

 

  

Frau Annette Kurth
Am Hasenstock 23
75334 Straubenhardt
Telefon: 07082 929550
Telefax: 07082 929564
kurth@hdf-straubenhardt.de

Weitere Infos unter:
Link in diesem Fenster öffnen. Homepage Haus der Familie