Das Waldhufen-Heimatmuseum in Salmbach

Blick in die Küche des Heimatmuseums.

Blick in die Küche des Heimatmuseums.

Das Museum ist im Rathaus von Salmbach untergebracht. Gegliedert in 14 Ausstellungsbereiche zeigt es die Vielfalt des Lebens in einem Waldhufendorf.

Vier komplett eingerichtete Räume (Küche, gute Stube, Schlafstube und Kinderstube) zeigen die Einrichtung eines Hauses um die Jahrhundertwende.

Ein weiterer Ausstellungsbereich ist typischen Berufen und Tätigkeiten, vom Waldarbeiter über den Flößer, vom Goldschmiedsbäuerle zur Schuhmacherwerkstatt, vom Heidelbeersammeln bis zur Verhüttung heimatlicher Erze, gewidmet. Auch diverse landwirtschaftliche Geräte und Spinnräder, sowie ein Webstuhl können besichtigt werden.

Das dörfliche Gemeinschaftsleben wird anhand der Geschichte ortsansässiger Vereine dargestellt.

Als besonderes Schmankerl ist in der Bücherstube u.a. das Original des Liedes "O Schwarzwald, o Heimat" des Dichters Ludwig Auerbach zu sehen.