Klimaschutz-Kolumne Engelsbrand

Leuchtende Aussichten für die Haushaltskasse

Klimaschutz-Kolumne Engelsbrand

In Zeiten permanent steigender Energiekosten entwickelt sich Stromsparen mit LED-Lampen regelrecht zum Sparschwein. Grundsätzlich eignen sich LED (Light Emitting Diode) für nahezu alle Anwendungen im Innen- und Außenbereich. Die Farbtemperaturen reichen von kalt- bis warmweiß, sind also auch für eine angenehme Wohnzimmeratmosphäre geeignet. Und sie sind mit den gängigen Anschlüssen (E14, E27, G9) verfügbar. Lediglich bei der Dimmbarkeit ist zu beachten, dass nicht jede LED mit jedem Dimmer kombinierbar ist.

Die Helligkeit von Glühbirnen, Energiesparlampen oder LEDs wird in Lumen, also der Licht-stärke bzw. Leuchtkraft gemessen. Um eine Helligkeit von 800 Lumen [Lm] zu erreichen, braucht man eine Glühbirne mit 60 Watt, bei einer LED nur 9 Watt. Bei der Energieeffizienz, die als Lichtausbeute in Lumen pro Watt, Lm/W angegeben wird, schlägt sich die LED mit 60 Lm/W gegenüber der alten Glühbirne 5 Mal besser.

Noch positiver fällt die Lebensdauer aus. Erreichen Glühbirnen ca. 1.000 Stunden, leuchten LEDs 20.000 Stunden und mehr. Auch bei Halogenlampen des Typs GU10/G9, Leuchtstoff-röhren und selbst bei „Energiesparlampen“ (Kompaktleuchtstofflampen) ist der Ersatz mit LED ein Gewinn sowohl für die Umwelt als auch den Geldbeutel.

Denn was die Haushaltskasse am meisten freut, ist der finanzielle Vorteil schon im Jahr der Anschaffung. Bei einer durchschnittlichen Brenndauer von 3 Stunden am Tag und einem Strompreis von 29 Cent pro Kilowattstunde spart eine LED bei Anschaffungskosten von ca. 5-15 Euro gegenüber einer Glühbirne 16 Euro Stromkosten pro Jahr ein.

Darum nehmen Sie die bevorstehende Winterzeit zum Anlass, Ihre Beleuchtung auf LEDs umzustellen. Noch besser: Sie machen den LED-Tausch gleich und können bis 19. November 2017 an der „alles LeuchtED“-Verlosung auf den Internetseiten von EcoTopTen teilnehmen und einen von 58 Preisen im Gesamtwert von über 3.000 Euro gewinnen. Ebenso erfahren Sie auf diesen Seiten alles Notwendige zur Umstellung auf LED. www.ecotopten.de